Tomatos Neue

Re: Tomatos Neue

Beitragvon tesechs » Sonntag 7. Juni 2009, 21:30

tja,und der Herr Penner weiß auch,wie geschickt man Diagramme einsetzt.Desweiteren vergleicht er die MT mit einem ziemlich hochgezüchteten,sehr leistungsstarken Reihen 4rer.
Ich bin mir sicher,im Vergleich einer 1198 zu ner Gixxer sieht das ganze schon nich mehr so beeindruckend aus.
Nichtsdestotrotz würde ich bei gleichem Hubraum immer dem V den Vorzug geben.
Denn Drehmoment(und meinetwegen auch Leistung) in "niedrigeren" Drehzahlen schon recht ausreichend zur Verfügung zu haben,lasst das Fahren doch entspannter werden
Benutzeravatar
tesechs
Dipl. Hein von der Werft
 
Beiträge: 812
Bilder: 0
Registriert: Samstag 17. November 2007, 19:45
Marke: Suzuki
Model: SV 650S
Baujahr: 2000
Hubraum: 645
PS / KW: 71/52
Bereifung vorne: MPR4 120/70-17
Bereifung hinten: MPR4 160/60-17
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 102000
Postleitzahl: 24796
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon BW » Sonntag 7. Juni 2009, 21:55

tesechs hat geschrieben:tja,und der Herr Penner weiß auch,wie geschickt man Diagramme einsetzt.

Um alle zu manipulieren damit sie eine GSX-R kaufen, oder was?
Was hätte er denn davon?

tesechs hat geschrieben:Desweiteren vergleicht er die MT mit einem ziemlich hochgezüchteten,sehr leistungsstarken Reihen 4rer.

Er nimmt zwei vollkommen unterschiedliche Motoren, damit auch jedem der Unterschied klar wird und niemand es falsch verstehen kann!
Niemand?

tesechs hat geschrieben:Ich bin mir sicher,im Vergleich einer 1198 zu ner Gixxer sieht das ganze schon nich mehr so beeindruckend aus.

Weil das vom Einsatzzweck ähnliche Motoren wären, die natürlich auch ähnliche Eigenschaften haben!
Warum sollte man grundsätzliche und große Unterschiede an ähnlichen Motoren erklären?

tesechs hat geschrieben:Nichtsdestotrotz würde ich bei gleichem Hubraum immer dem V den Vorzug geben.

Ich auch, aber aus anderen Gründen als du!

tesechs hat geschrieben:Denn Drehmoment(und meinetwegen auch Leistung) in "niedrigeren" Drehzahlen schon recht ausreichend zur Verfügung zu haben,lasst das Fahren doch entspannter werden

Das hängt aber nicht von der Zylinderanordnung ab!
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7050
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: Tomatos Neue

Beitragvon PEOPLES » Sonntag 7. Juni 2009, 22:17

hat jemand nach mir gerufen :mrgreen:

ich machs kurz: die 1200ccm der duc machen einem durchaus das leben schwer, aber nen hochgezüchteter 1000er R4 ist auch was das drehmoment angeht dem 1000er V2 überlegen und das nahezu überall. die einzige ausnahme die mir bekannt ist, macht die speed triple 1050, die untenrum einfach noch brachialer anschiebt, ansonsten ist der "missstand" bei 4000 touren wieder vergessen, da schiebt der R4 gnadenlos bis in begrenzer und drückt dabei durchgehend mehr als der V2.

der vergleich gsxr und MT ist dabei etwas übertrieben und gewählt um das ganze etwas zu verdeutlichen, die grundausssage bleibt gleich. der her penner ist auch nciht der einzige, der das mittlerweile festgestellt hat, dazu gibt es auch einen bericht in der MO, die das ganze aufdrösseln.
nur um mal ein paar werte zu nennen: ne sp2 oder tl1000r kommen auf etwa 102/104nm/8000 serie (danke an wiki) an der kupplung, meine gsxr hatte ich im herbst 2007 auf dem prüfstand bei micron und die hatte 112NM/8000 am rad im serienzustand, 113 waren es dann nach dem einstellen. der V2 suggeriert manchmal ein höheres drehmoment dadurch, dass die kurve mit zunehmender drehzahl wieder absinkt.

vergessen bleibt freilich, das da 45PS unterschied sind, deswegen finde ich es auch ein wenig "falsch" die motorräder und ihre daten direkt miteinander zu vergleichen, zudem zeigt ne 1000er gsxr im 5. gang bereits 299 an, demzufolge etwas höher übersetzt als eine vtr oder tl-r.
quint essenz sollte sein, jeder soll das fahren was ihm spass macht, den zahlen sind gut und schön, aber schnell machen sie nicht und ich würde event. im vergleich sv oder kleine bandit den V2 vorziehen.
der sound ist zweifelsohne bei den V2 wesentlich besser.

pauschal sagen, das V2 PS mehr "wert" sind, als R4 PS ist schlichtweg falsch, das kommt drauf an was der fahrer draus macht, genausowenig gehen turbodiesel-pkw's besser als benziner, letztere müsssen einfach bei mehr drehzahl bewegt werden.
letztendlich muss sich der fahrer wohl fühlen
Bild LPG im Volvo
Benutzeravatar
PEOPLES
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag 17. Dezember 2007, 22:46
Wohnort: München
Marke: Suzuki
Model: GSXR 1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 988
PS / KW: 179 PS
Bereifung vorne: Pir SC PRO / BT003
Bereifung hinten: Pir SC PRO /BT002PRO
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 26
Postleitzahl: 80997
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon tesechs » Sonntag 7. Juni 2009, 22:20

Is ja gut :keks:

Erstmal will er sicherlich nicht manipulieren,er sagt ja selber ,dass die Diagramme extra so gewählt sind.Ist mir auch klar,warum er diese Motoren gewählt hat,sie stehen ja sicherlich schon für die 2 käuflichen Extreme der jeweiligen Gattung.
BW hat geschrieben:Niemand?

danke für die Einschätzung.

Ansich zielte das,was ich geschrieben hab, auch garnicht so sehr darauf ab,den Herrn Penner zu entkräften.Ich denke mal schon ,das der Mensch weiß wovon er redet und mehr Fachwissen als mir traue ich ihm aber allemal zu :D
Nur irgendwie ist es jetzt schon das zweitemal(vor ein paar Tagen im Blauen auch schon) ,dass jemand in solch einer Diskussion diesen Link postet und damit wohl sagen will:Drehmoment ist egal,nur Leistung ist wichtig.Und ich denke mal,DAS will Herr Penner nicht aussagen
BW hat geschrieben:...vom Einsatzzweck ähnliche Motoren wären, die natürlich auch ähnliche Eigenschaften haben

Na das wären Bandit und SV ja auch,und darum gehts doch,oder?

Ja und mit der Zylinderanordnung:Haste recht,hab ich mich unklar ausgedrückt.
Die Zylinderzahl spielt natürlich auch ne Rolle.

Zum Schluss möchte ich nun aber deine Gründe wissen,V2 zu fahren.

geilerer Sound und dass die TL schon fast nen Exot ist,zählen aber nicht

der Peoples bringt das glaub ich ganz gut auf den Punkt
bestes Beispiel,n Bekannter von mir:ewiger V2-Verfechter,TL-Fahrer gewesen.
Ne 1000er Gixxer probegefahren und gekauft,weil einfach immer Druck da ist.
Benutzeravatar
tesechs
Dipl. Hein von der Werft
 
Beiträge: 812
Bilder: 0
Registriert: Samstag 17. November 2007, 19:45
Marke: Suzuki
Model: SV 650S
Baujahr: 2000
Hubraum: 645
PS / KW: 71/52
Bereifung vorne: MPR4 120/70-17
Bereifung hinten: MPR4 160/60-17
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 102000
Postleitzahl: 24796
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon kay73 » Sonntag 7. Juni 2009, 22:46

Nee, eigentlich ist Leistung absolut unwichtig. Hauptsache, das hohe Drehmoment liegt bei einer hohen Drehzahl an. ;)
Suche:
Zeit und Geld - der Rest kommt von alleine
Benutzeravatar
kay73
nervt
 
Beiträge: 3885
Bilder: 32
Registriert: Samstag 18. August 2007, 16:32
Marke: Suzuki
Model: GM51B
Baujahr: 1993
Hubraum: zu wenig
PS / KW: zu wenig
Bereifung vorne: rund
Bereifung hinten: rund
Farbe: verkehrsweiß
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 18184
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon BW » Sonntag 7. Juni 2009, 22:47

tesechs hat geschrieben:... Drehmoment ist egal,nur Leistung ist wichtig.Und ich denke mal,DAS will Herr Penner nicht aussagen

Nö, dafür hat er eine viel zu differenzierte Meinung zu dem Thema.
Aber die Aussage stimmt grundsätzlich schon unter gewissen Voraussetzungen.
@acid: Dein Einsatz! :mrgreen:

tesechs hat geschrieben:
BW hat geschrieben:...vom Einsatzzweck ähnliche Motoren wären, die natürlich auch ähnliche Eigenschaften haben

Na das wären Bandit und SV ja auch,und darum gehts doch,oder?

Staubsauger-Sound und Langeweile gegen Charakter und Emotionen? :greatsmile:
Da kann man nur Eins sagen: Probefahrt machen!

tesechs hat geschrieben:Zum Schluss möchte ich nun aber deine Gründe wissen,V2 zu fahren.

geilerer Sound und dass die TL schon fast nen Exot ist,zählen aber nicht

Ich kann nicht bis drei zählen! ;)
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7050
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: Tomatos Neue

Beitragvon tesechs » Sonntag 7. Juni 2009, 23:09

BW hat geschrieben:@acid: Dein Einsatz!


:greatsmile:

BW hat geschrieben:Probefahrt machen!

Japp,muss halt jeder für sich entscheiden.
Ich hab mich für die Emotionen entschieden und verzichte dadrauf,der schnellste zu sein :winke:
Benutzeravatar
tesechs
Dipl. Hein von der Werft
 
Beiträge: 812
Bilder: 0
Registriert: Samstag 17. November 2007, 19:45
Marke: Suzuki
Model: SV 650S
Baujahr: 2000
Hubraum: 645
PS / KW: 71/52
Bereifung vorne: MPR4 120/70-17
Bereifung hinten: MPR4 160/60-17
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 102000
Postleitzahl: 24796
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Krambambulli » Montag 8. Juni 2009, 07:19

Ich hab doch nich gesagt das drehmoment egal ist, ich wollte nur Grinchies "lüge" anfechten ;)

PS: PS zählen am Stammtisch, Drehmoment auf der Straße" (Walter Röhrl)
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Tomato » Mittwoch 24. Juni 2009, 20:52

Sone Kacke, da hab ich Montag Sturzpads angebaut, die ich günstig in der Bucht geschossen hatte und war heute Richtung Eifel ne Kombi bei nem Bekannten anprobieren und wollt zum Abschluss noch ne Runde um den Rursee drehen....


Unten bei Hammer dann noch fröhlich dem entgegenkommenden Zivilmopped gewunken und 3 Kurven weiter mitten in der Kurve ein Haufen Kies... ich war ca. bei 30 vor der Kurve, war recht eng und konnte ich nicht einsehen, und hab erst noch versucht mich reinzulegen, dann zu bremsen und ZACK mit ca. 10-15km/h gegen den Bordstein und dalang gerutscht....


Fazit: Fußbremshebel verbogen, neue Stiefel haben sich bewährt, Verkleidung ordentlich verkratzt, Krümmer leicht angekratzt, Frontfender auch ne kleine Ecke, Kratzer an Spiegel (hat sich eingeklappt), Handbremshebel und der Kanzel.

Im großen und ganzen gut gegangen, trotzdem fuckt es mich tierisch ab... wenn ich wenigstens zu schnell gewesen wäre, ok, aber so......


Sturzpad hat anscheinend den Verkleidungshalter leicht nach innen gebogen, aber es ist nichts gebrochen und sonstiges, der hat gut was abgefangen... und wäre die Bordsteinkante nicht gewesen ginge es der Verkleidung auch noch besser.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SV 650 S: Bild
Benutzeravatar
Tomato
Custombiker
 
Beiträge: 995
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 23:07
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2003
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120
Bereifung hinten: 160
Farbe: Blau
Kilometerstand: 21600
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=2387

Re: Tomatos Neue

Beitragvon papamopps » Mittwoch 24. Juni 2009, 21:03

So ein MISt. Gut dass dir nichts passiert ist!!!!
Benutzeravatar
papamopps
Der nie Zeit hat
 
Beiträge: 4449
Bilder: 8
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:30
Wohnort: Pulheim-Brauweiler bei Köln
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2006
Hubraum: 649
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120/60
Bereifung hinten: 160/60
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 6
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3992

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Krambambulli » Mittwoch 24. Juni 2009, 21:08

Und was hat das Pad jetzt gebracht außer das es irgendwas verbogen hat?
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon theGrinch » Mittwoch 24. Juni 2009, 23:33

Warum hat der Zivilpozilist dich nich gewarnt?!?

Gut das dir nix passiert ist.
I've always wanted to be: A LUMBERJACK!

Bild Bild Bild
. Gründungsmitglied....Gründungsmitglied............Mitglied

Bekennendes Mitglied der Church of the Flying Spaghetti Monster
Benutzeravatar
theGrinch
walking dictionary
 
Beiträge: 4187
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:03
Wohnort: Braunschweich (Nabel der Welt)
Marke: SUZUKI
Model: GS 500 - G²S²V²R²
Baujahr: 1999
Hubraum: 487ccm
PS / KW: 46PS
Bereifung vorne: 120/70 ZR 17 PiPo
Bereifung hinten: 160/60 ZR 17 PiPo
Farbe: Daytona Paradise
Kilometerstand: 32000
Postleitzahl: 38106
Land: Deutschland
Umbaustory: G²S²V²R² viewtopic.php?f=30&t=475

Re: Tomatos Neue

Beitragvon oolo » Donnerstag 25. Juni 2009, 01:18

Krambambulli hat geschrieben:Und was hat das Pad jetzt gebracht außer das es irgendwas verbogen hat?


Tolle Frage!!!

Mein Beileid zum Sturz!! :evil:
„Wir müssen aufpassen, daß wir aus Geschwindigkeit nicht Hektik machen.“
Benutzeravatar
oolo
macht alles gut
 
Beiträge: 15194
Registriert: Montag 6. August 2007, 18:43
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas
Marke: B M W
Model: R 1200 GS TÜ
Baujahr: 2012
Hubraum: 1200
PS / KW: 110
Bereifung vorne: Rund und schwarz
Bereifung hinten: Rund und schwarz
Farbe: Triple black plus black extra
Kilometerstand: 18500
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Krambambulli » Donnerstag 25. Juni 2009, 07:15

Natürlich auch von mir mein Beileid...! :engel:
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon ZRX-Man » Donnerstag 25. Juni 2009, 08:23

Krambambulli hat geschrieben:Natürlich auch von mir mein Beileid...! :engel:


Jaja, die Leidgeprüften... ;)

Wie war das, Lack is'n Verschleißteil? :kratz:

Allerdings bei so 'ner aufwendigen Lackierung immer ärgerlicher als bei MattSchwatt.... :cry: :wut:

Tut mir echt leid für Dich, aber gut, dass Dir nix passiert is!!!
Wenn es was für alle ist, ist es nichts für mich!
Aber mit dem richtigen Spielzeug ist es nie zu spät für eine glückliche Kindheit!!!

Greetz,
der Horst
Benutzeravatar
ZRX-Man
Tabaluga
 
Beiträge: 4785
Bilder: 11
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 13:33
Wohnort: Frauenvils bei Taufkirchen/Vils
Marke: Kawasaki
Model: ZRX 1100/KLV 1000/2xZZR 1100/Z 650
Baujahr: 1999
Hubraum: 1100/1000/1100/750
PS / KW: 106/98/150/78
Bereifung vorne: divers....
Bereifung hinten: divers...
Farbe: grün/orange/???/rot/schwarz
Kilometerstand: 97600
Postleitzahl: 84416
Land: Deutschland
Umbaustory: Was lange währt... viewtopic.php?f=30&t=4075

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Tomato » Donnerstag 25. Juni 2009, 08:41

Krambambulli hat geschrieben:Und was hat das Pad jetzt gebracht außer das es irgendwas verbogen hat?



Hätte der Pad nicht an der Stelle gesessen wäre die Bordsteinkante genau auf der breitesten Stelle der Verkleidung aufgetroffen und hätte ziemlich wahrscheinlich etwas zebrochen. Und verbogen ist nur der Halter, der wäre aber auch ohne Pad verbogen, da das Bike mit einem Großteil des Gewichtes drauf gelegen hat.
SV 650 S: Bild
Benutzeravatar
Tomato
Custombiker
 
Beiträge: 995
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 23:07
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2003
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120
Bereifung hinten: 160
Farbe: Blau
Kilometerstand: 21600
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=2387

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Goose » Donnerstag 25. Juni 2009, 08:51

das ist ja doof, wünsche dir und deiner SV gute Besserung
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Drifter76 » Donnerstag 25. Juni 2009, 22:04

Oh was ein Mist! Gut das es so glimpflich ausgegangen ist!
1-2x überpolieren, dann sieht man schon fast nix mehr... ;)
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Tomatos Neue

Beitragvon Tomato » Donnerstag 25. Juni 2009, 22:14

Ne, dafür ist zuviel weg, teilweise ist auch Material abgeschürft.

Einzige Methode wäre spachteln, füllern und lackieren, aber das tu ich mir nicht an.

Kommt ein bisschen Farbe auf die schlimmsten Stellen und dann versuch ich das schlimmste mit Aufklebern zu verdecken.


Hatte 15 Minuten vor dem Unfall noch ein Gespräch das es sich nicht lohnt Bikes richtig schick herzurichten weil man sich über kurz oder lang sowieso hinlegt und dann die ganze Arbeit umsonst war :wut:
SV 650 S: Bild
Benutzeravatar
Tomato
Custombiker
 
Beiträge: 995
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 23:07
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2003
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120
Bereifung hinten: 160
Farbe: Blau
Kilometerstand: 21600
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=2387

Re: Tomatos Neue

Beitragvon papamopps » Donnerstag 25. Juni 2009, 22:48

Tomato hat geschrieben:Hatte 15 Minuten vor dem Unfall noch ein Gespräch das es sich nicht lohnt Bikes richtig schick herzurichten weil man sich über kurz oder lang sowieso hinlegt und dann die ganze Arbeit umsonst war :wut:



Daher haben wir uns beim ersten Treffen auch gut verstanden :trink:
Benutzeravatar
papamopps
Der nie Zeit hat
 
Beiträge: 4449
Bilder: 8
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:30
Wohnort: Pulheim-Brauweiler bei Köln
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2006
Hubraum: 649
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120/60
Bereifung hinten: 160/60
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 6
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3992

VorherigeNächste

Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron